Llama

Quelle: Android Market

Mein kleiner Zauberer im Hintergrund. Früher war noch ich der Zauberer. So nenne ich mich in meinen frühen Accounts auch Ma-gi-er. Aber ich wollte von meinem Nachfolger schreiben, der vor allem auf meinem Handy wirkt: Llama.

Llama macht das was Tasker und Locale auch tun, nur gratis. Es führt, wenn gewisse Bedingungen zutreffen kleinere Aufgaben durch.
Die Grundidee bestand darin, je nach dem, wo man ist ein anderes Profil zu aktivieren. Inzwischen kann Llama jedoch sehr, sehr viel. Es gibt jede menge Gründe, um eine Regel (so heissen die Jobs) auszuführen: eine Benachrichtigung von einem Programm wird angezeigt, der Akkuladestand ist über/unter einem gewissen Niveau, man ist mit einem W-Lan Netwerk verbunden und viele mehr. Insgesamt gibt es über 28 Bedingungen.
Llama kann aber auch sehr viel tun: Apps starten, APN aktivieren/deaktivieren, Android intents (ein seeeeehr grosses Gebiet von Möglichkeiten öffnet sich für den Poweruser) sowie Locale Plugins benutzen. Dies nur ein paar der vielen Ereignissen, die Llama auslösen kann.

Llama ist am Anfang sehr kompliziert. Mit der Zeit beginnt man aber in der Llama Logik zu denken und erstellt immer raffiniertere Regeln. Ich würde euch ja gerne mein ausgeklügeltes Regeln System, das alles mögliche tut (Stromsparen, Profile ändern, Medienlautstärke anpassen, Equalizer starten etc.), vorstellen, aber das ist simpel zu komplex. Manchmal komme ich selber nicht mehr nach, wieso jetzt etwas so ist.

Llama - Location Profiles
Llama - Location Profiles
Developer: KebabApps
Price: Free
  • Llama - Location Profiles Screenshot
  • Llama - Location Profiles Screenshot
  • Llama - Location Profiles Screenshot